HELM
HELM

Helmling

Informativ. Anregend. Kritisch.

Agritechnica 2017

12.12.2017

![](/storage/app/media/Crowd_Gorilla200.jpg)

In der Ruhe liegt die Kraft

Nach den überhitzten Agritechnicajahren 2013 und 2015 sind diesmal die großen Innovationen ebenso ausgeblieben wie der Besucheransturm der Vergangenheit.

Der deutsche Markt hat sich konsolidiert. Man kann davon ausgehen, dass FarmFacts und Helm vermutlich die aktuell einzigen Anbieter mit nennenswerten Markanteilen sind, die schwarze Zahlen schreiben.

Die Last der Düngeverordnung und verregnete Felder machte den Besuch in Halle 15 diesmal eher zur Pflicht als zur Lust an der Landwirtschaft 4.0.

Diese ist gerade Mode, und so quält man den Praktiker 0.4 in allen Medien mit unverständlichen (was bringt es mir?) 4.0 Beiträgen, obwohl er mit der Düngeverordnung schon genug Information bekommt, die er nicht haben will.

Im Vergleich zu den Vorjahren gab es am Helm Stand weniger Nachfragen nach Landtechnik-Vernetzung, Drohnen oder Teilschlagtechnik. Gekauft wurde die klassische Schlagkartei.

HELM Bestandskunden konnten sich freuen, dass sie das neue Portal Ackerchef.de für 2 Erntejahre kostenlos neben ihrer Schlagkartei MultiPlant oder Myfarm24 nutzen können.

Ackerchef hat einen 4.0 Ansatz, legt aber zunächst den Schwerpunkt auf die Düngeverordnung für den viehstarken Betrieb.

Idee ist es, die Düngeverordnung in der Zweitschlagkartei Ackerchef zu führen, das ist effizienter, vermeidet Fehler und führt zum passenden Ergebnis.

In diesem Sinne wünschen wir besinnliche Feiertage und viel Gelassenheit im Neuen Jahr.

Alle Einträge