HELM
HELM

Helmling

Informativ. Anregend. Kritisch.

#wirmachendasessen – Landwirte ernähren die Welt

30.10.2019

Warum legt der Bauer seinem Neugeborenen einen Stein auf die Brust? – damit er beizeiten das Jammern lernt. Erinnern wir lieber, dass wir es sind, die die Welt ernähren.

Im Zeitalter der sozialen Netzwerke ist ein Protest nur wenige Stunden präsent. Wir leben in einer Ära, in der zwar öko-instrumentalisierte Halbwüchsige in der Lage sind, Nationen über Monate zum Schulschwänzen zu mobilisieren. Den gesunden Menschenverstand zu medialisieren, gelingt jedoch nicht mehr.

Zwei warme Sommer und die passenden Studien haben gereicht, um gegen den Landwirt Stimmung zu machen. Inzwischen wird er für fast alles verantwortlich gemacht, was nicht der Automobilindustrie in die Schuhe geschoben werden kann. Das ist eine Rechnung ohne den Wirt. Denn ohne Bildung kann man leben, ohne Essen geht es nicht. Man sollte seinem Ernährer mit mehr Respekt begegnen.

Leider regiert die Politik auch hier nach dem Motto – Hauptsache es geht was kaputt.

Erinnern statt jammern

In der Gesellschaft hat der Landwirt einen guten Ruf. Wir sollten aktiver erinnern wo das Essen herkommt. Das die Selbstversorgung wichtig ist, um nicht erpressbar zu werden. Dass wir die effizienteste und präziseste Landwirtschaft weltweit betreiben, dass die Natur ohne uns ein hässlicher Wildwuchs wäre, und keine Bundesgartenschau.

Machen wir es wie die Grünen, gewinnen wir durch Schönheit der Landwirt-gemachten Natur, mit der bunten Vielfalt unserer Produktion. Setzen wir Blühstreifen auch dort, wo die Leute spazieren gehen.

Berater statt Verbote

Ist es nicht besser, zusätzliche Privatberater einzusetzen, die Landwirte kostenlos unterstützen, bestehende Agrar-Umweltauflagen umfangreicher zu erfüllen. Das bringt mehr, als neue Verbote und Kontrollen.

#wirmachendasessen

ist ein Hashtag, der erinnern soll, dass das Essen nicht vom Bäcker kommt. Den Aufkleber kann man kostenlos anfordern (Mail an info@helm-software.de, bitte Stückzahl angeben). Klebt #wirmachendasessen auf eure Maschinen, und erinnert bei jeder Fahrt, dass Landwirte die Welt ernähren.

Uwe Helm

Alle Einträge